TRANSFORMATION II

Yang/Yina Yogastunde · Level 2 · 60min ·  mit Alice

! zum Abspielen des Videos, bitte DOPPELKLICK auf das Videobild
(der Playbutton funktioniert nicht immer)

Inhalt

Vorwärtsbeugen und Hüftöffner helfen uns das Unveränderliche wahrzunehmen - in der Stille.

Das Unveränderliche, bist du - tat vam asi - ich bin das. Das Ziel des Yoga ist es, das in sich zu erkennen - aber solange wir in der Dualität leben, sind wir im getrennten Bewußtsein. Das Ziel der Transformation ist zu erkennen, dass es nichts zu transformieren gibt. Nur zu erkennen. In der inneren Stille kommen wir dem Unveränderlichen in uns am nächsten.
 

zurück zu:

In Level 2 gehen wir davon aus, dass du schon einige Yogaerfahrung hast, Sonnengrüße und die meisten Asanas beherrscht und in der Übung bleiben oder etwas dazu lernen willst.

Yang/Yin-Yoga ist eine ausgleichende Stunde in der wir mit fließendem Vinyasa am Anfang Hitze erzeugen und dann in öffnende Yin-Haltungen enden.