Märchen...

Aktualisiert: 25. Apr.


... oder Wirklichkeit?


Ich wollte schon immer mal Naturwesen sehen! Meine Cousine hat mir bei einem Spaziergang durch einen mystischen Lärchenwald gesagt: „Wenn du wüsstest, dass hier welche sind, wo würdest du sie sehen?“ Und - kein Märchen - auf einmal wusste ich dass dort ein Zwerg sitzt und unter dem Baum drei Elfen stehen.


Vielleicht denkt ihr jetzt „die spinnt“, vielleicht auch nicht - das weiß ich selbst nicht genau. Aber seit dem übe ich immer wieder meinen Blick für das Unsichtbare zu öffnen, für was ich faszinierenderweise „nur“ meinen Geist "switchen" muss, dass er sich von dem er wahrnimmt überraschen lässt - und das funktioniert!


Ob es jetzt Wirklichkeit ist oder Einbildung, weiß ich nicht.

Ich glaube jedenfalls daran, dass diese Welt immens vielschichtiger ist, als das was wir sehen, tasten, hören, schmecken und riechen können! und - kleiner yogischer Tipp - gleichzeitig alles Illusion ist ;-)


Bevor es jetzt aber zu komplex wird - Tatsache ist, dass nichts fix ist, außer „Das Unbekannte“ - das in meinem Brustraum das Gefühl von JA erzeugt. Was wäre wenn wir alle ab sofort nur noch unserem inneren JA folgen würden…. ?


...wunderbare Märchenwelt - denn nur das was wir uns vorstellen können wird Wirklichkeit.

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Weg

JA